Kopfzerbrechen beim Aufstellungsaufbau

Im Winter stand die Bremer Kunsthalle im Zeichen der Ikonen-Schau. Auch die Dauerausstellung musste dafür weichen. Eine gute Gelegenheit für eine Revision. Nun werden die Arbeiten aus dem Besitz der Kunsthalle neu gehängt. Anfang Juni soll die "Remix 2020" präsentiert werden. Doch nicht alles, was geplant war, lässt sich so auch zeigen. Michael Pundt hat den Ausstellungsmachern beim Kopfzerbrechen zugeschaut.
  • Autor/-in:Michael Pundt
  • Länge:3:11 Minuten
  • Datum:Dienstag, 26. Mai 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei
Mehr zum Thema: