It's okay, to cry!

Es ist völlig in Ordnung, seine Gefühle zu zeigen. Zum Beispiel, wenn man sich verabschieden muss. Menschen mit Beeinträchtigungen sind in dieser Hinsicht die wahren Meister. Sie können wichtige Wegbegleiter sein.
  • Autor/-in:Fabienne Torst, Dekanatjugendreferentin
  • Länge:2:27 Minuten
  • Datum:Freitag, 19. Juni 2020
  • Sendereihe:Der Morgen
  • Quelle:Bremen Zwei